Schornsteinweihnachten

Drei Kinder, aus einem Waisenhaus entflohen, stranden in Stockholms Hauptbahnhof. Ihnen fällt ein alter, zerlumpter Bettler namens Niklasson auf. Ein hilfreiches Mädchen bringt sie in Miriams Antiquitätenladen, und so werden sie Schornsteinweihnachten Teil einer ganz besonderen Mission. Jener Bettler muss sich nämlich so schnell wie möglich an sich selbst erinnern. Die Schornsteinkinder - eine "klassische" Kinderbande, die außerhalb der Erwachsenenwelt eine autonome Existenz führt - und die Antikenhändlerin mit dem großen Herzen finden die geheime Wichtelwerkstatt, zeigen Niklasson die "Luftläufer" (das Rentiergespann) und kleiden ihn standesgemäß. So verwandelt sich der alte, gebrechliche Mann wieder in den energiesprühenden Niklas Niklasson, der den aufmüpfigen Wichtel zum obersten Rentierköttelschaufler befördert. - Wieder mal eine wundervolle, die Herzen erwärmende Geschichte aus schwedischer Feder rund um die Weihnachtsmann-Tradition. Dabei steht die laute, ho-ho-ho-polternde Figur gar nicht im Mittelpunkt, sondern die Verzauberung, die ein melancholisches Kind durch Zuwendung und Geborgenheit erfährt. K. Thalbach als Sprecherin sowie weihnachtliche Spieluhr- und Drehorgelmusik sind gleich noch zwei Sahnehäubchen dazu. - Gerne für alle weihnachtlichen Hörbuchbestände empfohlen.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Schornsteinweihnachten

Schornsteinweihnachten

Marten Sandén. Gelesen von Katharina Thalbach
Sauerländer audio (2017)

2 CD (ca. 114 Min.)
CD

MedienNr.: 591036
ISBN 978-3-8398-4898-2
9783839848982
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.