Viele Grüße, Deine Giraffe

Auch wenn Briefeschreiben heutzutage aus der Mode gekommen ist, ist Briefe bekommen doch immer noch toll. Hier ist also Giraffe, Wohnort afrikanische Savanne, und ihre Tage verlaufen sehr eintönig. Darum beschließt sie, einen Freund Viele Grüße, Deine Giraffe zu suchen und fängt an, einen Brief zu schreiben. Den soll Pelikan, der gerade einen Postdienst eröffnet hat, dem ersten Tier geben, das er trifft. So gelangt Giraffes Brief zu Pinguin, der am weit entfernten Walsee lebt, und eine richtige Brieffreundschaft entsteht. Na klar beschließt Giraffe dann eines Tages, Pinguin zu besuchen - natürlich als Pinguin verkleidet. Ob das klappt? - Ein wunderschönes Hörspiel nach dem gleichnamigen Buch und eine Hommage ans Briefeschreiben. Eine fabelhafte und liebenswerte Erzählung über eine ungewöhnliche Freundschaft, die von Ilka Teichmüller, Katharina Thalbach, Marian Funk, Otto Mellies, Christian Steyer und Jens Wawrczeck brillant umgesetzt wird. - Gerne für alle Bestände empfohlen.

Jutta Weber

Jutta Weber

rezensiert für den Borromäusverein.

Viele Grüße, Deine Giraffe

Viele Grüße, Deine Giraffe

Megumi Iwasa. Musik von Ulrich Steier. Es spielen Ilka Teichmüller ... [Bearb., Regie: Dirk Kauffels]
Sauerländer audio (2017)

1 CD (ca. 51 Min.)
CD

MedienNr.: 591038
ISBN 978-3-8398-4900-2
9783839849002
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.