Bitte nicht öffnen - Bissig!

Nepomuk, 11 Jahre alt, wohnt in der Pfeffergasse und lässt sich Nemo rufen. Deshalb denkt der Postbote an ihn, als er ein Päckchen an "Nemo, der dort wohnt, wo der Pfeffer wächst", ausliefern muss. Völlig logisch, dass Bitte nicht öffnen - Bissig! der Junge das Paket öffnet, obwohl darauf steht, dass genau dies zu unterlassen ist. Erstaunt entdecken Nemo und sein Freund Frederik einen Plüschyeti, der lebendig wird, ständig wächst und mitten im Hochsommer die kleine Stadt Boring im Schneechaos versinken lässt. Gemeinsam mit Klassenkameradin Oda müssen die Jungs Boring retten. Sie lüften das Geheimnis des Plüschyetis und finden dessen rechtmäßigen Besitzer. Die spannende Geschichte wird von Wanja Mues sehr unterhaltsam und amüsant erzählt. Das Happy End lässt Raum für Fortsetzungen. Das Hörbuch bietet für Hörer ab dem 9. Lebensjahr sehr gute Unterhaltung und kann in jeder Bücherei eingestellt werden.

Leoni Heister

Leoni Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Bitte nicht öffnen - Bissig!

Bitte nicht öffnen - Bissig!

Charlotte Habersack. Gelesen von Wanja Mues
Silberfisch (2016)

Bitte nicht öffnen
2 CD (ca. 153 Min.)
CD

MedienNr.: 586908
ISBN 978-3-86742-297-0
9783867422970
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.