Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße

Mimi und Flo sind allerbeste Schwestern. Wie im richtigen Leben streiten sie sich, versöhnen sich wieder, verbünden sich gegen Mama und Papa und hecken allerlei Streiche aus. Wie wäre es mit einem Überraschungskuchen? Doch Backen Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße ist gar nicht so einfach und im Nu ist die Küche voller Mehl. Als ihr Cousin eine Mäusefamilie töten will, finden die niedlichen Nager Asyl im Puppenhaus, was Mama ziemlich aufregt. Und Papa hat gar kein Verständnis dafür, dass Cousin Max mit dem Bagger ein riesiges Loch in den Vorgarten buddelt, um ein Nilpferdbaby zu beherbergen. Humorvoll und mit Augenzwinkern liest Sascha Icks die kleinen Geschichten. Die jungen Zuhörer und Zuhörerinnen werden die beiden Mädchen Mimi und Flo sicher in ihr Herz schließen, auch wenn einige Geschichten ein wenig oberflächlich wirken.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße

Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße

Sarah Welk. Gelesen von Sascha Icks
Silberfisch (2018)

Ziemlich beste Schwestern
1 CD (ca. 68 Min.)
CD

MedienNr.: 592936
ISBN 978-3-86742-371-7
9783867423717
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.