Die Schule der magischen Tiere - 4. Abgefahren!

Die Klasse von Miss Cornfield geht auf Klassenfahrt in ein "Dinosaurier-Gebiet". Dies begeistert vor allem Silas, der sich für Ausgrabungen interessiert und ein richtiger Experte auf dem Gebiet ist. Leider wissen das seine Die Schule der magischen Tiere - 4. Abgefahren! Mitschüler nicht, denn in der Klasse ist Silas vor allem als Störenfried und Rabauke bekannt. Obwohl der Junge dies weiß, entwendet er gemeinsam mit seinem magischen Krokodil während der Klassenfahrt bei der Dinosaurier-Ausstellung eine T-Rex-Klaue. Jetzt haben er und sein magisches Krokodil ernsthafte Probleme, die sie nur mit Hilfe der gesamten Klasse meistern können. Die Geschichte passt sich wunderbar in die vorhergehenden Stücke (zuletzt: BP/mp 15/509) ein, kann aber auch unabhängig davon verstanden werden. Robert Missler vertont wie immer sehr ansprechend und gut das Stück um Hilfsbereitschaft, Einsicht, Mut, Reue und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen.

Leoni Heister

Leoni Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Schule der magischen Tiere - 4. Abgefahren!

Die Schule der magischen Tiere - 4. Abgefahren!

Margit Auer. Gelesen von Robert Missler
Silberfisch (2015)

Die Schule der magischen Tiere ; 4
2 CD (ca. 169 Min.)
CD

MedienNr.: 581049
ISBN 978-3-86742-538-4
9783867425384
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.