Sandmännchen geht leise, leise auf die Reise ...

Leise, leise verlässt das Sandmännchen jeden Abend seine Insel und besucht Kinder, die nicht einschlafen wollen. Da ist die kleine Klara. Immer noch muss sie ihre hungrigen Kuscheltiere füttern, obwohl Mama sie schon mehrmals aufgefordert Sandmännchen geht leise, leise auf die Reise ... hat zu schlafen. Unversehens kommt das Sandmännchen hinter dem Vorhang hervor, bläst seinen Schlafsand ins Kinderzimmer und schon kuschelt sich das kleine Mädchen ins Bett. Auch dem aufgeregten Tim, der von seiner Geburtstagsparty noch ganz aufgekratzt ist, bläst das Sandmännchen Sand in die Augen. Selbst die verwöhnte Prinzessin, deren völlig erschöpfte Kinderfrau sie nicht ins Bett bringen kann, erhält Hilfe. Ein bezauberndes Episoden-Hörspiel mit wunderbaren Sprechern und angenehm sanfter Musik, das sicher vielen Eltern eine Unterstützung bei Einschlafritualen sein kann. Als pädagogisches Begleitmaterial steht ein Download zur Verfügung. Als Bestandsergänzung gerne empfohlen.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Sandmännchen geht leise, leise auf die Reise ...

Sandmännchen geht leise, leise auf die Reise ...

Ingrid Uebe. Mit Matthias Haase. [Regie: Theresia Singer]
Headroom (2013)

Kli-Kla-Klangbücher
1 CD (ca. 55 Min.)
CD

MedienNr.: 574335
ISBN 978-3-942175-34-0
9783942175340
ca. 9,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.