Die drei ??? Kids - Auf Verbrecherjagd

Auf 35 Verdächtigen-Karten sind jeweils drei der sieben möglichen Verbrecher abgebildet. Nur ein als Informant bezeichneter Mitspieler kennt die drei aktuellen Übeltäter und gibt den ratenden Detektiven Hinweise, wie viele der Die drei ??? Kids - Auf Verbrecherjagd Gesuchten auf jeder neu aufgedeckten Verdächtigen-Karte zu sehen sind. Die Detektive dürfen sich beraten, Verdächtige ausschließen und schließlich die drei Verbrecher gemeinsam überführen. So einfach ist das Spielprinzip, das in etwas schwierigerer Form von Mastermind bekannt ist. Bei vorliegendem Spiel können schon Kinder durch Deduktion die Verbrecher enttarnen und dabei logisches Denken üben. Sinnvoll ist es, wenn mindestens bei den ersten Runden ein Erwachsener dabei ist, der Tipps zum Lösungsweg gibt. Und Spaß macht das Raten durchaus auch Älteren. Für Kinder motivierend ist die Anlehnung an die bekannten Kinder-Detektiv-Geschichten. Viel Spielmaterial ist in der kleinen Schachtel nicht enthalten, und wegen der geringen Größe kann sie leicht übersehen werden. Einfache Spielregel, unkompliziertes Material, geringer Preis - eine empfehlenswerte Ergänzung des Spiele-Angebotes.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Borromäusverein.

Die drei ??? Kids - Auf Verbrecherjagd

Die drei ??? Kids - Auf Verbrecherjagd

Heinz Meister. Ill.: Jan Saße
Kosmos Spiele (2019)

Die drei ??? Kids
1 Spiel (35 Verdächtigen-Kt., 19 Hinweiskt., Täterkt., Anl.)
Spiel

MedienNr.: 597172
EAN 004002051741693
ca. 7,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: