Mein Freund, der Dino

"E.T." hatte gegenüber dem Dinosaurierwesen, mit dem sich der Junge Jack plötzlich konfrontiert sieht, einen entscheidenden Vorteil: er ist nicht gewachsen. Der Haustierdino, der da in der Kleinstadt Brightwood zufällig Mein Freund, der Dino mittels glibberiger Chemiemasse, verschütteter Flüssigkeit und Magnesium entstanden ist und folglich von Jake Magnus getauft wird, wächst hingegen sehr rasant. Bald schon müssen Jack, seine neue Freundin Abi und seine Buddys Magnus vor den Machenschaften des Militärs beschützen. Der fiese Colonel Roderick experimentiert seit langem schon auf militärischem Sperrgebiet mit der Erschaffung von gefährlichen Urzeittieren für Kriegszwecke. Den Anstieg der Krebserkrankungen in Brightwood nimmt er dafür billigend in Kauf. Jack fühlt sich für seinen Dinofreund verantwortlich, da er mit ihm den Tod seines Vaters verarbeitet, und befreit Magnus heldenhaft aus der Gefangenschaft. Zahlreiche Filmzitate weisen auf Spielbergs Klassiker hin. Allerdings wirken Trick, Dialoge / deutsche Synchronisation und Logik der Handlung hölzern, so dass "ET" in jedem Fall vorzuziehen ist.

Anna Winkler-Benders

Anna Winkler-Benders

rezensiert für den Borromäusverein.

Mein Freund, der Dino

Mein Freund, der Dino

a Matt Drummond film. [Darst.:] Jordan Dulieu ...
Splendid Film (2017)

1 DVD Video (ca. 90 Min.)
DVD Video

MedienNr.: 592472
EAN 004013549094580
ca. 13,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: