Max und die Wilde 7

Ein 9-jähriger Junge muss in das Altenheim auf einer alten Ritterburg ziehen, in dem seine Mutter als Pflegerin arbeitet, was ihm zunächst gar nicht gefällt. Als ein Serieneinbrecher auf der Burg sein Unwesen treibt, tut sich der Max und die Wilde 7 junge Hobbydetektiv mit einer Rentnerclique zusammen, die aus drei recht speziellen Charakteren besteht. Schön unsentimental, handwerklich versiert und mit guten Darstellerleistungen erzählt der Film von der Annäherung zwischen den Senioren und dem Kind. Ebenso subtil wie kurzweilig transportiert er Werte wie Freundschaft, Zusammenhalt und Selbstvertrauen, die Detektivgeschichte bleibt bis zuletzt spannend und kindgerecht. - Sehenswert.

Max und die Wilde 7

Max und die Wilde 7

[Darsteller:] Jona Eisenblätter [und weitere] ; Drehbuch: Lisa-Marie Dickreiter [und ein weiterer] ; nach den Geschichten von Lisa-Marie Dickreiter [und einem weiteren] ; Regie: Winfried Oelsner
Leonine (2021)

1 DVD Video (circa 84, 18 min)
DVD Video

MedienNr.: 604955
EAN 004061229120906
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: