Die total verrückte Zauberinsel

Die Geschichte beginnt im Mittelalter - nicht die Filmgeschichte, sondern die Gute-Nacht-Geschichte - dort werfen nämlich eine Gruppe wütender Inselbewohner eine Hexe in den See. Und wie das so mit Hexen ist, zack: Fluch auf der Die total verrückte Zauberinsel Insel! Wer sie betritt, wird für immer nervig. Und so ist es bis heute: Alle Inselbewohner sind furchtbar nervig. Alle, bis auf einen: Hunter. Dieser kluge und aufgeweckte 12-jährige Junge scheint der Einzige zu sein, dem der Fluch nichts anhaben kann. Und dann kommt eines Tages ein neues Mädchen an die Schule - Aafje - und auch sie scheint normal zu sein. Beide machen sich auf die Suche nach einer Lösung für diesen jahrhundertealten Fluch, und es wird höchste Eisenbahn, denn der Premierminister besucht die Insel … Viele liebenswerte und kauzige Charaktere bereiten der ganzen Familie ein spannendes, turbulentes und wirklich charmantes Abenteuer. Für alle Bestände geeignet.

Jutta Weber

Jutta Weber

rezensiert für den Borromäusverein.

Die total verrückte Zauberinsel

Die total verrückte Zauberinsel

mit Matsen Montsma [und weiteren] ; Drehbuch: Tim Kamps [und ein weiterer] ; Regie: Albert Jan van Rees
koch films (2020)

1 DVD Video (circa 72 min)
DVD Video

MedienNr.: 601407
EAN 004250128436038
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: