Memoarrr!

Das bekannte Spielprinzip von Memory wird bei "MEMOARRR!" spannend und neu umgesetzt. In der Tischmitte werden 40 Memorykarten verdeckt zu einem 5x5 großen Raster aufgebaut. Jede Karte zeigt ein Tier vor einer farbigen Landschaft. Memoarrr! Die Tiere und Landschaften kommen jeweils fünfmal vor. Die Karte aus der Mitte wird zu Beginn ersetzt durch einen Kartenstapel aus fünf Schatzkarten und drei Vulkanen. Ziel des Spieles ist es, nacheinander jeweils eine Karte aufzudecken, die entweder das Tier der Vorgängerkarte oder dessen Landschaft zeigt. Findet ein Spieler keine passende Karte, so scheidet er aus der aktuellen Spielrunde aus und nimmt sich die oberste Vulkankarte. Sind drei Spieler ausgeschieden, so nimmt sich der Gewinner der Runde die erste, nun offenliegende Schatzkarte aus der Mitte. Anschließend werden die Memorykarten lediglich umgedreht und die zweite Runde beginnt. So wird es von Runde zu Runde einfacher, richtige Karten zu finden. Nach sieben Spielrunden zählen die Spieler die Anzahl der Edelsteine auf ihren gewonnenen Schatzkarten zusammen. Wer davon die meisten besitzt, gewinnt das schöne Spiel. "MEMOARRR!" ist ein wunderbares Spiel mit hohem Wiederspielreiz. Empfehlenswert für alle Bestände.

Stefan Schulte

Stefan Schulte

rezensiert für den Borromäusverein.

Memoarrr!

Memoarrr!

Autor: Carlo Bortolini. Ill.: Pablo Fontagnier
Pegasus Spiele (2018)

Edition Spielwiese
1 Spiel (40 Spielkt., 2 Anl.)
Spiel

MedienNr.: 596174
EAN 004250231714382
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.