Mucksmäuschenlaut

Sänger Richard Haus hat mit einem großen Musiker-Ensemble und mehreren Kinderstimmen als "Richards Kindermusikladen" gemeinsam mit Gastmusikern aus der deutschen Independent-Szene eine frech-fröhliche Kindermusik-CD produziert. Statt billiger Synthie-Einspielungen Mucksmäuschenlaut kommen Original-Instrumente wie etwa Akkordeon, Posaune, Piccolo-Flöte oder Glockenspiel zum Einsatz. Stilistisch sind die 12 Songs äußerst breit gefächert - von der popgetränkten Eröffnungsnummer über volksliedhaftes Stimmungslied, dann wieder treibender Balkan-Beat bis hin zu Kompositionen im kraftvollem Punkrock- oder lässigem Reggae-Rhythmus. Das alles kombiniert mit unverblümt-frechen wie selbstironisch-witzigen Texten, die bisweilen die Geschmacksgrenzen mancher erwachsener Hörer strapazieren können - etwa im Lied "Kaka gemacht". Dabei spiegeln einige Songs eher die Nöte vieler Eltern wider, wenn z.B. in der Nummer "Nachträglich" der vergessene Geburtstag mit fadenscheinigen Argumenten schöngeredet wird oder das "HDKHIS"-Lied die stressige Erzieher-Rolle gegenüber dem nervigen Nachwuchs reflektiert. - All-Age-Kindermusik für junge Hörer im Grundschulalter und deren aufgeschlossene Eltern, die dann viel Spaß daran haben dürften. Ab mittleren Beständen zu empfehlen, wo entsprechendes Klientel vorhanden ist.

Thomas Geigenberger

Thomas Geigenberger

rezensiert für den Borromäusverein.

Mucksmäuschenlaut

Mucksmäuschenlaut

Richards Kindermusikladen
Oetinger Media (2018)

1 CD (ca. 48 Min.)
CD

MedienNr.: 593512
EAN 004260173788396
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KMu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.