Die Insel

Fasziniert von der in sich geschlossenen Welt jeder Insel, spürt der Autor die Dringlichkeit, angesichts ihrer Bedrohung durch Erderwärmung und Globalisierung, das Geheimnis der menschlichen Leidenschaft für sie zu klären. Er bereist Die Insel elf Regionen und schildert, unterteilt in drei Kategorien nach berühmten, persönlichen und symbolischen Inseln, seine eigenen Eindrücke, geht der jeweiligen Geschichte nach und folgt bekannten literarischen oder filmischen Spuren auf einigen Inseln. Bei aller Vergleichbarkeit der Inselbewohner und den Gemeinsamkeiten, die er an Insel-Originalen und selbsternannten Inselherrschern entdeckt, zeichnet er gravierende Unterschiede auf. Mit "der Insel als Metapher zum Individuum in seiner Isolation" schlägt er schließlich die Brücke zur Reise-Literatur (mehrere Preise in dieser Sparte). Ein angefügtes Literaturverzeichnis ermöglicht weitere Information. Größeren Beständen für einen speziell interessierten Leserkreis zu empfehlen. (Übers.: John und Peter von Düffel)

Sabine Berger

Sabine Berger

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Insel

Die Insel

Thurston Clarke
marebuchverl. (2003)

459 S. : Ill., Kt.
fest geb.

MedienNr.: 189617
ISBN 3-936384-78-9
3936384789
ca. 28,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL, Er
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: