Finca

Der Spielplan zeigt Mallorca, eingeteilt in zehn Siedlungen. Auf jeder Siedlung liegen 4 Früchteplättchen, von denen nur das Oberste zu sehen ist. Daneben befindet sich ein Windrad, dessen Felder verschiedene Früchte zeigen (Oliven, Finca Apfelsinen, Zitronen, Feigen...). Dann gibt es noch die Eselkarren und die Fincaplättchen in den Siedlungen. Das Spiel beginnt damit, dass jeder Spieler seine Bauern auf dem Windrad verteilt. Für jedes Feld, das ein Bauer betritt, erhält er die entsprechende Frucht. Wer am Zug ist, kann nun entweder einen seiner Bauern bewegen und damit Früchte ernten oder aber - sofern er schon einen Eselkarren besitzt - Früchte, die eine Siedlung benötigt, verkaufen. Für den Verkauf der Früchte, den Erwerb einer Finca sowie über Bonusplättchen erhält ein Spieler Siegpunkte. FINCA ist ein kurzweiliges Spiel mit taktischen Elementen und sehr kurzer, einfacher Spielregel. Der Spielreiz ist sehr groß. Empfehlenswert nicht nur für Kleinbauern.

Stefan Schulte

Stefan Schulte

rezensiert für den Borromäusverein.

Finca

Finca

Ralf zur Linde ... [Ill.: Franz Vohwinkel]
Hans im Glück (2009)

1 Spiel (Spielpl., 20 Bauernfig., 6 Fincas, 108 Früchte, 92 versch. Plättchen, Anl.)
Spiel

MedienNr.: 562999
EAN 4001504481919
ca. 29,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.