Zauberhut

Vier Zauberer machen sich auf den Weg in die Dachkammer. Doch um diese zu betreten braucht man einen Zauberhut. Die Spieler ziehen dazu eines von sechs verdeckt liegenden Zahlenkärtchen und wandern die Dachtreppe hinauf. Zunächst Zauberhut versucht jeder den auf der sechsten Stufe liegenden Zauberhut zu ergattern. Danach jagen die Mitspieler den Hutträger, um ihm diesen wieder vom Kopf zu reißen. Dieser versucht natürlich so schnell es geht die Treppe hinaufzusteigen, um zur Dachkammer zu kommen. Wechselt der Zauberhut seinen Besitzer, so werden die verdeckten Zahlenkarten gemischt. Wer mit Zauberhut die Dachkammer erreicht ist Sieger. "Zauberhut" ist schnell aufgebaut, schnell erklärt und sehr spannend zu spielen. Ein schönes Spiel für zwischendurch. Sehr empfehlenswert.

Stefan Schulte

Stefan Schulte

rezensiert für den Borromäusverein.

Zauberhut

Zauberhut

Spielidee: Veronika Hohmann. Ill.: Jacqueline Urban
Habermaaß (2003)

HABA
1 Spiel (4 Zauberlehrlinge, 1 Zauberhut, 6 Wächtersteine, 4-teiliger Spielplan, Spielanl.)
Spiel

MedienNr.: 542442
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.