Schreibtisch mit Aussicht

Schreibende Frauen sind aus der Literatur der Gegenwart nicht mehr wegzudenken. Ihre Stimmen werden gehört, ihre Werke gelesen. Namen wie Sibylle Berg, Katharina Hagena, Elfriede Jelinek, Hilary Mantel oder Eva Menasse sind einer Schreibtisch mit Aussicht breiten Leserschaft bekannt. In dieser Anthologie erzählen 24 zeitgenössische Autorinnen davon, warum, wann und unter welchen Umständen sie schreiben. Es sind sehr persönliche, offene und ehrliche Werkstattberichte. Sie bieten Einblicke in die Arbeitszimmer und die Arbeitsweise der Schriftstellerinnen, die nicht dem Klischee der weltfremden Geschöpfe entsprechen, sondern moderne, gut ausgebildete und engagierte Frauen sind. Der Arbeitsalltag ist oft ein beschwerlicher, der Schreibprozess ein kräftezehrender. Antonia Baum zum Beispiel vergleicht das Schreiben mit Hochleistungssport, für Elizabeth Strout ist es ein Tanz mit dem Leser. Für alle Bestände sehr zu empfehlen.

Gertrud Plennert

Gertrud Plennert

rezensiert für den Borromäusverein.

Schreibtisch mit Aussicht

Schreibtisch mit Aussicht

Ilka Piepgras (Hg.)
Kein & Aber (2020)

286 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 600392
ISBN 978-3-0369-5826-2
9783036958262
ca. 23,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Li
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: