Vegetarisch all'italiana

Katia Veronio und Carmelo Callea, beide Italiener, führen in Hamburg das "La Monella". Dort verwöhnen sie ihre Gäste mit vegetarischen Gerichten aus der italienischen Küche. In ihrem Kochbuch verraten sie nun einige ihrer Vegetarisch all'italiana Rezepte. Die Kapitel orientieren sich an einer klassischen Menüfolge: "Antipasti", "Zuppe", "Insalate", "Piatti forti" (Hauptgerichte) und "Dolci" (Desserts). Allen in diesen Kapiteln präsentierten Gerichten ist gemein, dass für sie nur wenige, dafür aber frische, saisonale und aromatische Zutaten verwendet werden, die in ihrer Komposition ein typisch italienisches Gericht ergeben. Die Autoren konzentrieren sich auf das Wesentliche, sodass die verschiedenen Gemüse, Früchte, Gewürze, Öle, Käse usw. voll zur Geltung kommen. Abgerundet werden die Rezepte durch kleine, zusätzlich informierende Texte und vier eigene Kapiteln, in denen die Autoren Einblick in ihren Arbeitsalltag, ihre kulinarischen Erfahrungen und in die Welt der italienischen Küche geben. Zum Abschluss findet der Leser im letzten Kapitel "Ricette di base" Anleitungen zu den Grundrezepten für Brot, Pasta, Ravioli, Gnocchi und Tomatensauce. - Ein italienischer Festschmaus, der jeden Kochbuchbestand ungemein bereichern wird. Für alle Bestände sehr empfohlen.

Heike Schocke

Heike Schocke

rezensiert für den Borromäusverein.

Vegetarisch all'italiana

Vegetarisch all'italiana

Katia Veronio ; Carmelo Callea. [Fotos Michael Holz]
AT-Verl. (2012)

159 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 573304
ISBN 978-3-03-800659-6
9783038006596
ca. 26,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.