Dichterinnen & Denkerinnen

Katharina Herrmann widmet sich Dichterinnen und Denkerinnen, die an der Geschichte der Kultur, Literatur und Gesellschaft mitgeschrieben haben, und trägt zu deren Sicht- und Hörbarkeit bei. Auf meist knapp zehn Seiten stellt sie Dichterinnen & Denkerinnen chronologisch Porträts namhafter Schriftstellerinnen vor, die durch Unbequemlichkeit, Unkonventionalität und Beharrlichkeit auffielen. Ein kurzer biografischer Aufriss, gespickt mit Anekdoten und Auszügen ihres schriftstellerischen Schaffens bilden jeweils ein Kapitel. Die so gestalteten Einblicke sind informativ, unterhaltsam und anregend, sich mit der einen oder anderen Autorin näher und weiterhin zu beschäftigen. Mit der Auswahl bleibt Herrmann allerdings bei Autorinnen, die den Sprung in die Literaturgeschichte bereits geschafft haben, so trifft man z.B. Sophie von La Roche, Karoline von Günderrode, Else Lasker-Schüler oder Mascha Kaléko. In einer kurzen Einführung skizziert die Autorin die Sachlage der Unterbewertung der Frauen in der sog. Kanonliteratur. Farbig und kreativ gestaltete Porträtzeichnungen von Tanja Kischel komplettieren die Vorstellung künstlerisch. Dicht und interessant.

Christine Vornehm

Christine Vornehm

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Dichterinnen & Denkerinnen

Dichterinnen & Denkerinnen

Katharina Herrmann ; mit Illustrationen von Tanja Kischel
Reclam (2020)

237 Seiten : Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 947663
ISBN 978-3-15-011243-4
9783150112434
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Li
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: