Die Welt der Karolinger

Obwohl das hier als Taschenbuch vorliegende Standardwerk des französischen Historikers bereits vor mehr als 40 Jahren erschienen ist - nur die Angaben zu weiterführender Literatur sind aktualisiert -, vermittelt es einen hervorragenden Die Welt der Karolinger Gesamtüberblick über die Epoche der Karolinger. Wissenschaftlich fundiert, in lebendiger, allgemein verständlicher Sprache erarbeitet der Autor nicht nur die politischen Hintergründe und Voraussetzungen, die den Aufbau und die Organisation des sich "von Hamburg bis Barcelona, von Nantes bis Magdeburg" erstreckenden Riesenreiches ermöglichten, sondern er beantwortet ebenso kompetent und anschaulich Fragen nach den damaligen Lebensumständen. Aufgrund zeitgenössischer Quellen gewährt er detaillierte Einblicke in das Alltagsleben der Bürger, Handwerker, Kaufleute und Bauern, in Ernährung, Bekleidung und Hygiene, in den Bildungsstand des Adels und der Geistlichkeit, in die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der Klöster, in das Funktionieren von sozialen und rechtlichen Bindungen und Vereinbarungen etc., vor allem aber auch in die ständige Bedrohung durch Überfälle, Kriege und Krankheiten. Wie sich gerade bei den unterschiedlichsten Existenznöten die Kirche als letzte Zuflucht, als Beschützerin der Schwachen und Verfolgten, als fürsorglicher und gastfreundlicher Ort für Kranke, Alte und Pilger zeigte, dass sich aber auch zahlreiche Missstände in der Heiligen- und Reliquienverehrung einnisteten, macht Riché an belegten Beispielen deutlich. - Für geschichtlich interessierte Leser eine wahre Fundgrube!

Inge Hagen

Inge Hagen

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Welt der Karolinger

Die Welt der Karolinger

Pierre Riché
Reclam (2016)

Reclam-Taschenbuch ; 20461
392, [16] S. : Ill., Kt.
kt.

MedienNr.: 837670
ISBN 978-3-15-020461-0
9783150204610
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: