Carmen

Im Bilderbuch erzählt Doris Eisenburger für Kinder die Handlung der Oper "Carmen" nach mittels Text und Illustrationen. Auf der beiliegenden CD wird die Geschichte zusätzlich durch viele Musikbeispiele ergänzt. Das Carmen-Original Carmen beruht auf einer Novelle von Prosper Mérimée. Diese wurde später überarbeitet und vom französischen Komponisten Georges Bizet vertont. Der Schauplatz ist Sevilla im frühen 19. Jh., wo die spanische Zigeunerin Carmen erst den Soldaten Don José und später den Stierkämpfer Escamillo verführt. Am Ende wird sie vom eifersüchtigen Don José erstochen. Das tödliche Ende wird im Bilderbuch allerdings nicht klar dargestellt. Die menschlichen Figuren sind auch abgewandelt, da sie allesamt Tierköpfe haben. Carmen ist eine schwarze Katze und Don José ein Hund. Die farbig gemalten Illustrationen wirken anschaulich und stimmungsvoll. Bei der CD-Beilage handelt es sich um eine Wiederholung des Bilderbuchtextes, der von Schauspieler Dietmar Wunder unterhaltsam gesprochen wird. Einige Erklärungen, die Musik betreffend, wurden noch hinzugefügt. Sehr viele Musikbeispiele aus der Oper sind in klanglich hervorragender Qualität enthalten. Auf der letzten Seite des Bilderbuchs gibt es eine ausführliche Übersicht der 50 CD-Tracks (Dauer: ca. 70 min). "Carmen" ist keine Kinderoper, doch können Buch und CD das Verständnis für dieses Bühnenwerk erleichtern.

Roswitha Bähr

Roswitha Bähr

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Carmen

Carmen

Doris Eisenburger
Betz (2019)

28 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 598660
ISBN 978-3-219-11802-5
9783219118025
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KMu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.