20.000 Meilen unter dem Meer

Frühjahr 1867. Der Wunsch des Meeresforschers Aronnax ist klar umrissen. Er will die Seeungeheuer aufspüren, die im Frühjahr 1867 mehrere Schiffe angegriffen haben. Harpunier Ned Land und er geraten dabei auf die Nautilus, das U-Boot 20.000 Meilen unter dem Meer von Kapitän Nemo. Der lädt sie ein, 20.000 Meilen unter dem Meer die Welt zu umrunden. Sie sehen eine Wunderwelt von einzigartiger Schönheit und kommen in Taucheranzügen zu Unterseeplantagen. Beim Auftauchen allerdings hat sich ein Riesenkrake um das U-Boot gewickelt. - An dieser beeindruckenden Produktion stimmt alles: Der Klassiker von Jules Verne wurde in dem Hörspiel für Chor, Orchester und Sprecher so in Worten nacherzählt, dass Kinder ab etwa 8 Jahren der spannenden Geschichte sehr aufmerksam folgen können. Drei männliche Stimmen lesen, je nach Situation, mal dramatisch, temporeich oder ruhig. Der Komponist Henrik Albrecht konnte durch seine kreativ instrumentierte Musik den Geist des Klassikers von Jules Verne punktgenau einfangen und seine Motive beeindruckend zu Gehör bringen. Außerdem lässt sich im fein gestalteten Bilderbuch nicht nur die Geschichte verfolgen, es sind auch in kursiver Schrift Anmerkungen vorhanden, die Einzelheiten zur Musik und den Instrumenten sowie die Tracknummern auf der CD verraten. Ein Augen- und Ohrenschmaus erster Güte, allen Beständen sehr empfohlen.

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

20.000 Meilen unter dem Meer

20.000 Meilen unter dem Meer

Jules Verne ; Musik und Nacherzählung von Henrik Albrecht ; Illustrationen von Elisa Vavouri
annette betz (2020)

Weltliteratur und Musik
30 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 602095
ISBN 978-3-219-11884-1
9783219118841
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KMu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: