Alles, was heilig ist

Nichts ist wie es scheint in diesem Krimi. Geht es um ein Familiendrama, um eine Sekte, ums Geld oder ist es doch ganz anders? Die Bostoner Privatermittler Patrick Kenzie & Angela Gennaro (zul. "Dunkelheit, nimm meine Hand", Alles, was heilig ist BP/mp 17/985) werden vom schwerkranken Industriellen Trevor Stone entführt, um sie dazu zu bringen, seine verschwundene Tochter zu finden, die in die Fänge einer Sekte geraten ist. Kenzie & Gennaro geraten dabei an ihre Grenzen, nicht nur ermittlungstechnisch sondern auch emotional. Die flotte Handlung wechselt zwischen Orten, Personen und neuen Aspekten des Falls. Die detailreich geschilderten Actionszenen und das viele Blut sind nichts für zart besaitete Gemüter. Fans des Genres werden aber bestimmt ihre Freude an der neuen Übersetzung haben. (Übers.: Peter Torberg)

Angela Hagen

Angela Hagen

rezensiert für den Borromäusverein.

Alles, was heilig ist

Alles, was heilig ist

Dennis Lehane
Diogenes (2019)

425 S.
kt.

MedienNr.: 596581
ISBN 978-3-257-30044-4
9783257300444
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.