Heimliche Versuchung

Professorin Crosera, eine Kollegin Paola Brunettis, bittet Guido um Hilfe. Ihr Sohn, Schüler einer exklusiven Privatschule, hat wohl ein Drogenproblem. Die Vermutung liegt nahe, dass in der Schule gedealt wird. Erst als der Ehemann Heimliche Versuchung der Professorin schwer verletzt aufgefunden wird, ermittelt der Commissario ganz offiziell. Gemeinsam mit seiner Kollegin Griffoni deckt Brunetti einen Skandal im Gesundheitssystem auf. Ärzte und Apotheker betrügen den Staat und bereichern sich an Patienten. Leider muss sich Brunetti auch um eine undichte Stelle in der Questura kümmern. Wer ist der Maulwurf, der geheime Informationen weitergibt? Wer einen spannenden Krimi erwartet, der wird hier enttäuscht, die Geschichte plätschert leise vor sich hin. Vielleicht ist Brunetti auch nur müde geworden. Joachim Schönfeld liest wie immer sehr angenehm.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Heimliche Versuchung

Heimliche Versuchung

Donna Leon. Gelesen von Joachim Schönfeld
Diogenes (2018)

Diogenes Hörbuch
7 CD (ca. 532 Min.)
CD

MedienNr.: 593858
ISBN 978-3-257-80389-1
9783257803891
ca. 25,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: