Du kannst mir vertrauen!

Der Autorin, seit vielen Jahren Hundeausbilderin und Rettungshundeführerin, kommt es auf den knapp 200 Seiten in erster Linie auf Genauigkeit an; sowohl in der Beschreibung von hundetypischem Verhalten, den Aktionen und Reaktionen Du kannst mir vertrauen! in der körperbetonten "Hundesprache" als auch in dem, wie der Hund die (scheinbar) vorwiegend verbale "Menschensprache" versteht bzw. missversteht - und sich dementsprechend "richtig" oder "falsch" verhält. Genauso gründlich beschreibt sie (Fehl-) Verhalten und Erwartungshaltung des Hundehalters/führers, und die Auswirkungen auf Vertrauensverhältnis und Erziehbarkeit des Hundes. Einleitende Kapitel widmen sich dem ganz grundsätzlichen Miteinander von Mensch und Hund, d.h. was der Hund als Basis braucht für ein sicheres, zufriedenes und gutes Hundeleben und wie Mensch ihm das vermittelt. Erstes Lernen und richtige Kommunikation, daran anschließend eine kritische Analyse von Unarten vom Hund, Erziehungsfehlern vom Halter und was man dagegen tut. Ein weiteres wichtiges Kapitel dreht sich um die Auslastung des Hundes und die Festigung der Beziehung zwischen Hund und Mensch, mit Anregungen für gemeinsames Training. Hundeerziehung - eben NICHT leicht, aber GUT gemacht! Mit vielen anschaulichen Beispielen und Erklärungen, reichhaltig bebildert, sehr empfehlenswert! Überall einsetzbar.

Elisabeth Bachthaler

Elisabeth Bachthaler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Du kannst mir vertrauen!

Du kannst mir vertrauen!

Martina Stricker
Müller Rüschlikon (2020)

175 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
kt.

MedienNr.: 600693
ISBN 978-3-275-02186-4
9783275021864
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: