DreadfulWater kreuzt auf

Noch vor Eröffnung des neuen Appartementkomplexes mit Casino und spektakulärem Blick auf die Rocky Mountains wird in einer der Musterwohnungen die Leiche eines Unbekannten entdeckt. Dies scheint auf das Konto der militanten Gegner DreadfulWater kreuzt auf des Projektes zu gehen, das bereits in der Planungsphase den gesamten Stamm des Chinook-Indianer-Reservates gespalten hat. Im Verlauf des gut geschriebenen, viele interessante Details über die "Native Americans" enthaltenden Krimis gelingt es Thumbs Dreadful Water, dem absolut untypischen indianischen Ex-Cop, mit der Hilfe diverser sympathisch-skurriler Eingeborener nachzuweisen, dass das Computerprogramm, das für den elektronischen Geldtransfer des Casinos installiert wurde, nur den Probelauf für einen großangelegten bargeldlosen Millionenraub absolvieren sollte... - Interessant, informativ, humorig, glaubhaft. (Übers.: Monika Blaich, Klaus Kamberger)

Elisabeth Bachthaler

Elisabeth Bachthaler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

DreadfulWater kreuzt auf

DreadfulWater kreuzt auf

Thomas King
Unionsverl. (2005)

Unionsverlag-taschenbuch ; 330 : metro
316 S.
kt.

MedienNr.: 230185
ISBN 978-3-293-20330-3
9783293203303
ca. 10,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: