Die Hummerzange

Ein Cottage am Atlantik unter dem weiten Himmel von Maine - das war der Traum, den sich Corinna Holder und ihr Mann Michael kurz vor dem Ruhestand erfüllt hatten. Da Michael bei einem Unfall stirbt, reist Corinna alleine dorthin. Die Hummerzange Doch dort ist es nicht einfach für sie. Überall im Haus und in der Umgebung wird sie von Erinnerungen an ihren Mann übermannt. Als sie am Strand über die Leiche eines reichen Investors stolpert, der sich durch Ankauf und Schließung verschiedener heimischer Firmen Feinde gemacht hat, kann sie als Kriminalbeamtin im Ruhestand nicht anders und beginnt, Nachforschungen anzustellen. Damit will sie auch Ray aus der Klemme helfen, dem Drogendealer, bei dem sie ihr Beruhigungsmittel bekommt, nach dem sie süchtig ist. - Ein kurzer Krimi über eine Ex-Ermittlerin, die noch schwer mit dem plötzlichen Tod ihres Mannes zu kämpfen hat. Differenziert gezeichnete Figuren und ein verzwickter Fall erfreuen die Krimileser*innen. Empfehlung für alle Büchereien.

Melanie Bremer

Melanie Bremer

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Hummerzange

Die Hummerzange

Hansjörg Schertenleib
Kampa (2019)

264 S. : Kt.
kt.

MedienNr.: 597284
ISBN 978-3-311-12004-9
9783311120049
ca. 16,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: