Auf der Baustelle

Der Wecker klingelt Schlag 6 Uhr. Es ist Zeit aufzustehen und den ereignisreichen Arbeitstag zu beginnen. Ein Bauarbeiter - roter Haarschopf, Sommersprossen und Latzhose - zieht seine Sicherheitsweste, den Schutzhelm und die Stiefel Auf der Baustelle an. Der Betrachter kann ihm dabei helfen. Die Kleidungsstücke haben Klappen, unter denen sich ihre Bezeichnungen verbergen. Danach räumt die Hauptperson den Werkzeugkasten ins Auto, zeigt seinen Inhalt und legt los. Da wird gesägt, gehämmert, eine hohe Leiter hinaufgekraxelt, eine Wand aufgebaut und verputzt. Am Abend kehrt der Bauarbeiter heim zu seinem Hund, hängt Weste und Helm an die Garderobe und feiert mit einer Tasse dampfenden Tees seinen Feierabend. Feinmotorisch geschulte Kinder - einige der Klappen sind nicht sehr strapazierfähig - werden ihren Spaß an dem kindlich wirkenden Arbeiter und seinem Tagesablauf haben. Er zeigt genau so viele Tätigkeiten, dass die Zielgruppe keine Mühe hat, das liebenswerte Buch aus dickerer Pappe in einem Zug durchzublättern und -spielen. Die bunten Farben sprechen sehr an, genauso wie der sparsame Text, der durch seine "Wir-Form" die Betrachter einbezieht. Abgerundete Ecken und der immer lächelnde Bauarbeiter kommen ebenfalls den Bedürfnissen der Zielgruppe entgegen. Ein breit einsetzbares Sachbilderbuch.

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Auf der Baustelle

Auf der Baustelle

Dan Green
Penguin Junior (2021)

Sei dabei! ; [1]
[14] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 970700
ISBN 978-3-328-30000-7
9783328300007
ca. 9,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: