Coraline

Durch die Tür ihres neu bezogenen Hauses, die gewöhnlich zugemauert ist, kommt Coraline eines Tages in den anderen Teil des Hauses, der ihrer Wohnung völlig gleicht. Sie lernt sogar ihre Anders-Mutter und den Anders-Vater kennen, Coraline ebenso alle Bewohner ihres Hausteils. Das eigenartige Verhalten dieser Menschen macht Coraline Angst. Sie kann durch die Tür in ihre wirkliche Wohnung zurück fliehen. Dort aber sucht sie vergeblich nach ihren Eltern. Durch einen Spiegel sieht sie, dass nun diese in der gespenstigen Anders-Welt gefangen sind. Trotz ihrer Angst muss sie wieder zu ihren Anders-Eltern zurück. Nun beginnt eine spannende, teils gruselige Suche, bis sie ihre richtigen Eltern schließlich findet und befreien kann. Gut gemacht und herrlich schaurig. Für alle Leserinnen und Leser ab 12 Jahren. (Übers.: Cornelia Krutz-Arnold)

Coraline

Coraline

Neil Gaiman
Arena (2003)

175 S.
fest geb.

MedienNr.: 195201
ISBN 978-3-401-05554-1
9783401055541
ca. 12,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 12
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: