Drachenzähmen leicht gemacht

In einem fiktiven Wikingerland, besiedelt mit fiktiven Drachen, lebt der fiktive Stamm der Räuberischen Raufbolde, wo es gerade an der Zeit ist, dass die Wikingerjungen ihre Prüfung zum Drachenmeister ablegen, die sie erst zum vollwertigen Drachenzähmen leicht gemacht Glied des Stammes machen wird. Unter ihnen ist Hicks, der Sohn des Häuptlings, bloß - er ist keineswegs ein Held. Und die Drachenprüfung gelingt ihm auch nicht. Dennoch wird Hicks am Ende der Held sein, nur ganz anders, nämlich mit Grips und Witz. - Anhand zahlreicher "Fakten" und Karten wird die Wirklichkeit von Drachen simuliert, so dass am Ende der junge Leser wahrhaftig an sie glaubt. Dies alles mit flotter Schreibe, intelligentem Witz und ansprechendem Layout, und der Leser fühlt sich aufs Beste unterhalten. - Ein gelungenes, fantasievolles Buch für abenteuerfreudige Leser, gerne zu empfehlen. (Übers.: Angelika Eisold-Viebig)

Hildegard Schaufelberger

Hildegard Schaufelberger

rezensiert für den Borromäusverein.

Drachenzähmen leicht gemacht

Drachenzähmen leicht gemacht

Cressida Cowell
Arena (2004)

221 S. : Ill., Kt.
fest geb.

MedienNr.: 545723
ISBN 978-3-401-05616-6
9783401056166
ca. 10,50 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.