Wunderbar geborgen

Vorgegebene Gebetstexte sind wie eine Brücke zum eigenen Gebet. Sie lassen Kinder Sprache finden für ihre Hinwendung zu Gott und stehen ihnen zur Verfügung, wenn die eigenen Worte versagen. Die Intention der Herausgeberin dieser Wunderbar geborgen Anthologie ist klar: unseren Kindern (jenseits konfessioneller Grenzen) durch Gebete die Erfahrung der Geborgenheit in Gott zu ermöglichen; ihnen (ohne ängstliches Schielen auf "Kindgemäßheit") zu zeigen, dass man immer beten kann, einfach in jeder Situation - mit sehr alten und mit "modernen" Worten, gereimt, in freien Rhythmen oder wie es einem sonst aus dem Herzen kommt. Natürlich brauchen Kinder auch vertraute Erwachsene, die mit ihnen beten. Insofern ist dies auch ein "Hausbuch". Die klare Gliederung macht es leicht, ein jeweils passendes Gebet zu finden. - Breite Empfehlung.

Monika Born

Monika Born

rezensiert für den Borromäusverein.

Wunderbar geborgen

Wunderbar geborgen

Rita Harenski (Hrsg.). Bilder von Elisabeth Holzhausen
Arena (2005)

85 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 226511
ISBN 978-3-401-05646-3
9783401056463
ca. 12,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.