Ich, Kater Schewi und der jüngste Opa der Welt

Paul Pasternak ist elf Jahre alt und muss zur Strafe acht Wochen lang jeden Sonntag seinen Opa Arnold im Altersheim besuchen, wovon weder Opa noch Enkel sehr begeistert sind. Opa Arnold ist Erfinder und eines Tages bastelt Paul ein Ich, Kater Schewi und der jüngste Opa der Welt bisschen an einem seiner Versuche herum, was ungeahnte Folgen hat: Der Opa ist plötzlich wieder elf Jahre alt. Nun kommt es zu einem rasanten Abenteuer, da diese Verwandlung natürlich nicht unbemerkt bleibt und nicht nur Pascal, Pauls Rivale, den Verjüngungstrank haben möchte. Auch einige Senioren werden auf das Geschehen aufmerksam, was die Sache noch verkompliziert, und dass Kater Schewi, der ebenfalls verjüngt wurde, plötzlich mehrere scharfe Zahnreihen besitzt und sehr angriffslustig geworden ist, macht es nicht einfacher. - Die mit Witz und Charme erzählte Geschichte kann sicherlich viele Kinder begeistern.

Julia Heß

Julia Heß

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ich, Kater Schewi und der jüngste Opa der Welt

Ich, Kater Schewi und der jüngste Opa der Welt

Kirsten John. Mit Vignetten von Kai Schüttler
Arena (2015)

175 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 582878
ISBN 978-3-401-60098-7
9783401600987
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: