Feuertanz

Als sie das Grab ihrer Mutter besucht trifft Sarah einen Jungen, der offensichtlich in Gefahr ist und Teile seines Gedächtnisses verloren hat. Trotz aller möglichen Gegenargumente vertraut sie ihm sofort und versteckt ihn. Immer Feuertanz wieder hat er Flashbacks, die er aufzeichnet. Mithilfe der Zeichnungen tauchen er und Sarah immer tiefer in seine Geschichte ein. Schnell wird klar, dass der Junge in Lebensgefahr schwebt. Drogendealer, für die sein verstorbener Bruder gearbeitet hat, sind hinter ihm her. Doch mit Sarahs Hilfe kann er ihnen entkommen und für ihre Festnahme sorgen. - Konservativer Thriller mit hohem Liebesgeschichten-Anteil und kompliziert-gefährlichen Situationen, die sich recht zügig und leicht auflösen. Unkompliziertes Lesefutter, eher für Einsteiger ins Genre (ab 13) und überall möglich.

Cornelia Klöter

Cornelia Klöter

rezensiert für den Borromäusverein.

Feuertanz

Feuertanz

Tamina Berger
Arena (2017)

263 S.
kt.

MedienNr.: 588424
ISBN 978-3-401-60154-0
9783401601540
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: