Die ganz und gar heldenhafte Suche nach den drei Siegeln

Nachdem Snöfrid im dritten Band der Reihe im Paradies angekommen war (s. "Das ganz und gar fantastische Geheimnis des Riesenbaumes", BP/mp 16/1026), schien endlich wieder Ruhe einzukehren in seinem Leben - und wie alle Snöfrid-Leser*innen Die ganz und gar heldenhafte Suche nach den drei Siegeln wissen, liebt Snöfrid nur noch eines mehr als seine Ruhe: ein Schüsselchen Haferbrei. Doch die Ruhe währt nur kurz. Denn etwas geht vor sich im Nordland - was genau, muss Snöfrid erst herausfinden - und er muss erneut seinem Ruf als Nordlandretter gerecht werden. Mit Björn und Rosalie an seiner Seite stürzt er sich bereitwillig (ihm war im Paradies tatsächlich etwas langweilig geworden) mit vielen "Hms" und "Hus" in ein neues Abenteuer, bei dem er das Verschwinden der Drollinge aufklären muss, der Wappentiere der Feenmännlein, die den Fortbestand der Dynastie von König Olaf garantieren. Dazu muss er unzählige Treppenstufen überwinden, drei Siegel suchen, mit Täuschungen aller Art zurechtkommen und gerät im Eispalast in höchste Gefahr. - Auch in Snöfrids viertem Abenteuer wird den großen und kleinen (Vor-)Leser*innen und Zuhörer*innen nicht langweilig. Natürlich gibt es ein Wiedersehen mit einigen Gestalten aus dem vorherigen Bänden, doch im Wesentlichen hat Schmachtl diese Geschichte um einen sehr aktuellen Kern herum gebaut, weil es um Täuschung und Wahrheit geht und um das Misstrauen, das entsteht, wenn man sich nicht mehr sicher sein kann, dass das, was man hört oder sieht wahr ist. Das erschließt sich Lesern*innen jeden Alters sehr eindrücklich; die Erwachsenen dürften dabei an "Fake-News" und Desinformation in sozialen Netzwerken denken. Schmachtl spannt einen Spannungsbogen, der Fünfjährige nicht überfordert, aber auch Erwachsene noch bei der Stange hält und hat auch diesen Band liebevoll und witzig illustriert. Allen Büchereien und Snöfrid-Fans sehr empfohlen.

Anja und Christoph Holzapfel

Anja und Christoph Holzapfel

rezensiert für den Borromäusverein.

Die ganz und gar heldenhafte Suche nach den drei Siegeln

Die ganz und gar heldenhafte Suche nach den drei Siegeln

Andreas H. Schmachtl
Arena (2019)

Snöfrid aus dem Wiesental
283 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 596452
ISBN 978-3-401-71284-0
9783401712840
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.