Hexe Lilli und der geheimnisvolle Flaschengeist Suki

In dem dicken Zauberbuch von "Geheimhexe" Lilli steht auch der Zauberspruch, mit dem man eine Flasche und ihren Geist herbeizaubern kann. Leider ruft Mama gerade zum Essen und das Mädchen muss das Buch unbeaufsichtigt in Hexe Lilli und der geheimnisvolle Flaschengeist Suki seinem Zimmer lassen. Später wird Lilli zur Reitstunde gefahren. Das ist die Chance ihres kleinen Bruders Leon. Der flitzt in Lillis Zimmer, reibt an der Flasche und lässt ein Flaschengeistmädchen durch die Luft schweben. Dieses erfüllt dem neuen Meister gleich mehrere Wünsche, bis Lilli Verdacht schöpft. Sie stellt Leon zur Rede, lernt den Flaschengeist Suki aus Mandolan kennen und bewirkt, dass ein Märchen wahr wird. - Die fantasievolle Geschichte um Lilli, ein Flaschengeistmädchen, einen Ponyhof und einen neugierigen kleinen Bruder ist ganz sicher nach dem Geschmack von Erstlesern. Dazu kommen sympathische, kunterbunte Illustrationen, ein Text in großer Fibelschrift und mit Silbenmarkierungen zum leichteren Lesen sowie ein Lesebändchen, an dessen Ende ein Hexenfigürchen aus Plastik baumelt. Man kann darauf wetten, dass Erstleser Lillis, Leons und Sukis Abenteuer viele Mal lesen werden. Deswegen ist dieser reizende Titel in jeder Bücherei sehr gut einsetzbar.

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Hexe Lilli und der geheimnisvolle Flaschengeist Suki

Hexe Lilli und der geheimnisvolle Flaschengeist Suki

Knister. Mit Bildern von Birgit Rieger
Arena (2019)

Der Bücherbär : 1. Klasse
53 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 598434
ISBN 978-3-401-71367-0
9783401713670
ca. 7,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.