Doping

Auf knapp 100 Seiten liefert der Autor, Professor für Forensische Toxikologie, ein sehr informatives Bild zum Thema "Doping". Angefangen von der Geschichte des Dopings über die Erklärung der verbotenen Substanzen und Methoden, Doping der Nachweismöglichkeiten und der Sanktionen bis hin zu den Problemen allein mit der international akzeptierten Definition informiert er ausführlich auf wissenschaftlich anspruchsvollem Niveau über die nationalen und internationalen Zusammenhänge. Er beschreibt die gesellschaftlichen Bedingungen, die Bedeutung des Dopings im Freizeitsport und beschäftigt sich mit dem Thema "Aufklärung und Prävention". Die moralische Dimension des Dopings wird nur vereinzelt andiskutiert. Sehr deutlich dagegen wird, wie schwer es ist, klare Nachweise zu liefern, findigem Missbrauch auf die Spur zu kommen, Kausalketten zu schließen. - Ein Buch voll knapper wissenschaftlicher Fakten, nicht einfach zu lesen.

Sabine Schaefer-Kehnert

Sabine Schaefer-Kehnert

rezensiert für den Borromäusverein.

Doping

Doping

Rudhard Klaus Müller
Beck (2004)

Beck'sche Reihe ; 2345 : Wissen
127 S.
kt.

MedienNr.: 221942
ISBN 978-3-406-50845-5
9783406508455
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Sp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: