Wer ist wir?

In seinem neuen Buch erzählt der Schriftsteller und habilitierte Orientalist Navid Kermani von seinem Leben als Kind iranischer Eltern in Deutschland und berichtet unter anderem von seinen Erfahrungen als Mitglied der Deutschen Islam Wer ist wir? Konferenz. Zahlreiche aktuelle Themen werden eingehend erörtert, wie z.B. die Entwicklung in Deutschland, der Fall Murat Kurnaz, das Aufkommen des Terrorismus, das Verhältnis Koran und Gewalt, die Frage der Integration des Islam in Europa, Differenzierung als Gewinn sowie die Islam-Konferenz. Offen und direkt, bisweilen selbstkritisch entwirft der Autor ein reales, vielschichtiges Bild des Islam. Er zeigt Zusammenhänge auf und zieht plausible Schlussfolgerungen, die hoffen lassen, aber auch deutlich machen: Die Integrationsdebatte in Deutschland darf nicht auf ein Für oder Wider des Islam reduziert werden. Sie ist differenzierter zu führen, als dies vielfach geschehen ist und praktiziert wird, da der Islam sehr heterogen auftritt und die multikulturelle Gesellschaft inzwischen unumkehrbar ist. Da aus der Sicht des Autors ein Großteil der Probleme, die im Zusammenleben mit Muslimen begegnen, weniger politischer und theologischer, sondern soziologischer Natur sind, macht der Autor ebenso die gesellschaftliche Perspektive geltend. - Wer sich ein aufgeklärtes Bild vom Islam machen und über die Integrationsdebatte in Deutschland angemessen informiert sein möchte, der kommt an diesem Buch nicht vorbei.

Wer ist wir?

Wer ist wir?

Navid Kermani
Beck (2009)

170 S.
fest geb.

MedienNr.: 308956
ISBN 978-3-406-57759-8
9783406577598
ca. 16,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So, Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: