Mozarts Opern

In einem bündigen Werkführer nähert sich der Mozartspezialist Manfred Hermann Schmid den Opern eines der bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte auf vielschichtige Weise an. Angenehm verständlich beschreibt er die Bedingungen Mozarts Opern und das Umfeld, in denen Opern wie Idomeneo, Don Giovanni oder die Zauberflöte entstanden sind, gibt eine kurze Einführung in die Entstehung und Unterschiede von opera seria und opera buffa und beschreibt gründlich, aber für Nichtmusikwissenschaftler noch gut nachvollziehbar, die musikalische Gestaltung und vor allem die revolutionären Neuerungen, die Wolfgang Amadeus Mozart in seinen Werken hervorbrachte. Mozarts eigene Aussagen, ein Einblick in die Opernwelt des 18. Jh. und Stimmen von Zeitgenossen ergänzen die Ausführungen zu den bekanntesten Opern Mozarts - eine kompakte Einführung in Mozarts Opernschaffen.

Sonja Schmid

Sonja Schmid

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Mozarts Opern

Mozarts Opern

Manfred Hermann Schmid
Beck (2009)

Beck'sche Reihe ; 2218 : Wissen
127 S.
kt.

MedienNr.: 562294
ISBN 978-3-406-58261-5
9783406582615
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Mu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.