Demokratie im Islam

Die im südlichen Mittelmeerraum ausgebrochene "Arabellion" nimmt die in Berlin lehrende Islamwissenschaftlerin zum Anlass, einige zwischen 2003 und 2009 veröffentlichte (u. nach wie vor lesenswerte) Beiträge neu herauszugeben Demokratie im Islam - und das in der ebenso profunden wie verständlichen Beck'schen Reihe. Ihre "Einführung in den Islam" (unter dem spannenden Blickwinkel von "Einheit und Vielfalt") ist ebenso lesenswert wie die Ausführungen über "Säkularisierung im Islam" oder ihre Thesen zum "Antisemitismus in der arabischen Welt". Letztlich plädiert die Autorin dafür, selbstkritischen islamischen Aktivisten und muslimischen Intellektuellen seitens der westlichen Welt die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die islamistischen Wortführern in so reichlichem Maß zuteil wird.

Stefan Raueiser

Stefan Raueiser

rezensiert für den Borromäusverein.

Demokratie im Islam

Demokratie im Islam

Gudrun Krämer
Beck (2011)

Beck'sche Reihe ; 6006
218 S.
kt.

MedienNr.: 570257
ISBN 978-3-406-62126-0
9783406621260
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge, Re, So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: