Otto der Große

Mit der Kaiserkrönung Otto des Großen beginnt dieses Buch, an ihrer Überlieferung wird die Quellenlage aufgearbeitet. Für eine hochmittelalterliche Biografie sind Quellen, ihre Glaubwürdigkeit, ihr Stil und der Stand ihrer Autoren Otto der Große zum Beschriebenen natürlich der Dreh- und Angelpunkt. Deshalb geht der Autor, Professor für Mittelalterliche Geschichte, auch von den Quellen aus, um sich danach über die Gesellschaft, die Vorgänger und Vorfahren sowie den Vater (Heinrich I.) endlich Otto zu nähern, ihn von den Anfängen über Machtkämpfe und Siege, die Kaiserkrönung bis hin zu seinem Tode zu begleiten. Den Ausklang bildet die Frage um die "Größe" Otto des Großen. Karten, Bilder und Stammbäume, alles Schwarz-weiß, illustrieren dieses Buch. - Ein hervorragend belegter, akribisch erarbeiteter und gut erzählter Blick ins Hohe Mittelalter. Empfohlen für große Bestände.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Otto der Große

Otto der Große

Matthias Becher
Beck (2012)

331 S. : Ill., Kt.
fest geb.

MedienNr.: 360465
ISBN 978-3-406-63061-3
9783406630613
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: