Edouard Manet

Edouard Manet (1832-1883) ist nicht nur dem versierten Kunstkenner ein Begriff, sondern ein bekannter Maler der klassischen Moderne. Bätschmann erläutert in seinem kurzen Abriss über dessen Lebenswerk die wichtigsten Stationen und Edouard Manet Themen Manets. Nach einer kurzen biografischen Einleitung sind die Kapitel nach übergreifenden Themen geordnet und geben so einen eher inhaltlichen als chronologischen Überblick. Bätschmann rückt Manet dabei immer wieder ins Zeitgeschehen und erläutert seine Motivation für die entstandenen Bilder, Zeitgenossen kommen dabei ebenso zu Wort, wie historische Fakten berücksichtigt werden. Abgerundet wird das Angebot durch eine ausführliche Biografie in tabellarischer Form und im Text verankerte Nachweise der benutzten Forschungsliteratur. Knappheit von Text und Bildmaterial ist dabei der Erscheinungsreihe geschuldet, bietet jedoch einen fundierten ersten Einblick in Manets Lebenswerk. - Für größere Bestände mit kunstinteressiertem Publikum sicher ein Gewinn.

Antonia Mentel

Antonia Mentel

rezensiert für den Borromäusverein.

Edouard Manet

Edouard Manet

Oskar Bätschmann
Beck (2015)

Beck ; 2518 : Wissen
128 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.)
kt.

MedienNr.: 580643
ISBN 978-3-406-67712-0
9783406677120
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ku
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: