Helmut Schmidt

Nur eine Woche nach Helmut Schmidts Tod (1918-2015) legte der Autor, langjähriger Chefkorrespondent der ZEIT, eine weitere Biografie über den verdienten und von vielen verehrten Politiker vor. Hofmann hat sich über viele Jahre hinweg Helmut Schmidt intensiv mit Helmut Schmidt befasst und bereits ein Buch über ihn und seine schwierige Beziehung zu Willy Brandt veröffentlicht. Der Autor analysiert Helmut Schmidts Wirken aus der Prägung als Wehrmachtssoldat, der erst relativ spät das verbrecherische Nazi-Regime zu durchschauen begann. Er beleuchtet Schmidts bundespolitische Karriere als Verteidigungs- und als Wirtschaftsminister, seine Kanzlerschaft von 1974 bis 1982 und seine späten Jahre als Publizist, Kommentator der Weltpolitik und "elder statesman". - Insgesamt erscheint das Buch etwas sprunghaft und mosaikartig, aber es gibt doch einen ganz guten Eindruck von Schmidts Persönlichkeit in ihren vielen Facetten. Als Bestandsergänzung aus aktuellem Anlass möglich.

Marion Sedelmayer

Marion Sedelmayer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Helmut Schmidt

Helmut Schmidt

Gunter Hofmann
Beck (2015)

463 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 813198
ISBN 978-3-406-68688-7
9783406686887
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: