Lyrik-Comics

Ein Gedicht sei wie eine Taschenlampe, so das Motto dieser Sammlung von 19 Gedichten verschiedener Autoren. Der Lichtstrahl der Lampe beleuchtet einen Ausschnitt des Daseins, der Natur oder der Gefühlswelt. Diese Metapher ist hier Lyrik-Comics ganz wörtlich zu nehmen. Denn dieser Lyrik-Salon wurde auch von diversen Illustratoren bebildert, was den Texten eine ganz eigene Note verleiht. Da sind witzige Comics dabei, die die Zeilen als Sprechblasen präsentieren, da sind sehr dominante grafische Muster, hinter denen das Gedicht fast verschwindet und manchmal reicht das Gemälde eines Waldes, dessen Baumstämme die Sätze tragen. Auch inhaltlich wird ein Potpourri ausgebreitet: Gefühlslyrik, Stehgreif- und Nonsens-Gedichte, Texte für Angsthasen, Liebesbekenntnisse, Naturbetrachtungen. Die Gedichte erscheinen zunächst auf neutralem Grund und schon beim Lesen und Hören können die Kinder imaginieren, was die besagte "Taschenlampe" in ihnen aufleuchten lässt. Die darauf folgende Illustrierung kann neue Bildräume eröffnen. Zudem bietet die Web-Seite des Verlages die Vertonung der Gedichte an. So ist dieses Buch ein schöner, lustiger und manchmal melancholischer Türöffner in die so reiche und vielgestaltige Welt der Lyrik. - Sehr gerne empfohlen!

Dominique Moldehn

Dominique Moldehn

rezensiert für den Borromäusverein.

Lyrik-Comics

Lyrik-Comics

herausgegeben von Stefanie Schweizer
Beltz & Gelberg

[104] Seiten : überwiegend farbige Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 599338
ISBN 978-3-407-75461-5
9783407754615
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: