Toni will ans Meer

Toni ist traurig. Dieses Jahr kann er nicht in den Ferien mit seiner Mutter ans Meer fahren, denn diese hat Geldsorgen. Doch Toni gibt nicht auf. Er macht bei einem Preisausschreiben mit und gewinnt ein paar Tage im Hotel Tannenblick. Toni will ans Meer Das liegt jedoch nicht am Meer und Rennen, Plantschen, Ballspielen sind dort nicht erwünscht. Aber Mama hat eine rettende Idee. Sie leihen sich bei Chrissi eine Zeltausrüstung, und schon steht unbeschwerten Ferientagen am Meer nichts mehr im Wege. Mutter und Sohn bilden ein starkes Team, das bei auftauchenden Problemen nach Lösungen sucht. Die farbenfrohen, witzigen Zeichnungen und die übersichtlich gestalteten Panels motivieren auch etwas ungeübte Leser/-innen. Jede Episode ist in einer anderen Hintergrundfarbe gestaltet, was dem Band zusätzlich Charme verleiht. Für Toni-Fans gerne empfohlen.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Toni will ans Meer

Toni will ans Meer

Philip Waechter
Beltz & Gelberg ([2020])

63 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 600802
ISBN 978-3-407-75556-8
9783407755568
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.