Golem stiller Bruder

Weil es in seinem Heimatdorf niemanden mehr gibt, der für ihn sorgen kann, macht sich der 15-jährige Jankel gemeinsam mit seiner kleinen Schwester auf den beschwerlichen Weg nach Prag. Hier findet er im Haus seines Onkels, des angesehenen Golem stiller Bruder Rabbi Löw, eine neue Heimat. Der Anfang ist nicht leicht, doch schon bald fühlt sich der Junge in seiner Umgebung sehr wohl. Zum ersten Mal in seinem Leben hat er einen richtigen Freund, den lebensfrohen und phantasiebegabten Schmulik, der für sein Leben gern Geschichten erzählt. Doch plötzlich sind die friedlichen Tage in der Prager Judenstadt vorbei. Zuerst bedrohen aufgehetzte Randalierer die verängstigten Menschen, töten einen alten Mann und schlagen alles kurz und klein. Dann wird ein reicher Kaufmann beschuldigt, ein kleines Kind getötet zu haben. Dies ist der Beginn eines neuerlichen Pogroms gegen die jüdischen Bürger Prags. Gott sei Dank gibt es Josef, den von Rabbi Löw zum Schutz der Juden aus Lehm geschaffenen Golem. Vor diesem stumpfsinnig und ungeschlacht wirkenden Riesen hat sich Jankel bisher immer gefürchtet. Jetzt lernt er dessen ruhige Zuverlässigkeit und Stärke schätzen und entwickelt fast schon freundschaftliche Gefühle für den stummen Golem, dessen Wirken für die Judenstadt allerdings ein sehr tragisches Ende nimmt. - Die bekannte Autorin hat einen spannenden historischen Roman geschrieben, in dem sie nicht nur viele Elemente der weltberühmten Legende über den Golem aufgreift und durch die geschickte Wahl der jugendlichen Perspektive mit ganz neuem Leben erfüllt. Ihr Buch ist zugleich ein packender Entwicklungsroman voller interessanter Charaktere und eine anrührende Freundschaftsgeschichte. Die vielen biblischen Zitate und der genaue Blick auf den Alltag der Menschen vermitteln einen lebendigen Einblick in eine ungewohnte Lebenswelt und machen die anspruchsvolle Lektüre zu einem lange nachwirkenden Leseerlebnis. Sehr zu empfehlen!

Angelika Rockenbach

Angelika Rockenbach

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Golem stiller Bruder

Golem stiller Bruder

Mirjam Pressler
Beltz & Gelberg (2007)

372 S.
fest geb.

MedienNr.: 274840
ISBN 978-3-407-81021-2
9783407810212
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: