Charlottes Traum

Das gewohnte Leben zerbricht, als Charlottes Eltern sich trennen. Sie zieht mit ihrer Mutter und ihren kleinen Brüdern in eine neue Wohnung, sie muss in eine neue Schulklasse, ihr Vater hat eine neue Lebenspartnerin, ihre Mutter ist Charlottes Traum mit der Trennung und neuen Beziehungen beschäftigt und Charlotte lässt ihre Wut an allen aus, die ihr in die Quere kommen. Und natürlich sind alle anderen schuld an ihrem Elend. Doch dann entdeckt sie, dass sie doch noch gemocht wird, von Carlos sogar geliebt wird, und öffnet langsam ihre Seele, um wieder positive Gedanken einzulassen und selbständig Entscheidungen für ihre Liebe zu Carlos zu treffen. - Dieses Buch mit einer anfangs negativen Grundstimmung, die sich dann aber rasant ins Positive entwickelt, kann gerne schon ganz jungen Mädchen empfohlen werden.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Charlottes Traum

Charlottes Traum

Gabi Kreslehner
Beltz & Gelberg (2009)

116 S.
kt.

MedienNr.: 307448
ISBN 978-3-407-81054-0
9783407810540
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: