Gans für dich

"Der Nebel fängt Lügen, / die Wahrheit das Licht. / Die Sprache fängt Kinder, / mit einem Gedicht!", lautet die letzte Strophe des ersten Gedichts. Ganz egal, ob zwei Esel, ein Mistkäfer, Blauwal und Feuerfalter, Pfau Gans für dich oder Krokodil mit Teddybär - zu ungewöhnlichen Figuren oder Figurenkombinationen werden überraschende Begebenheiten formuliert. Zwei Fische verlieren sich im riesigen Schwarm, in der Büchse liegen sie eng beieinander in Öl. Man muss etwas tun, beinahe egal was, und sei es, als Gorilla Strümpfe zu stricken. Zwei Esel streiten sich, doch wenn's um die Möhre geht, überlässt man sie dem anderen gern. Die jeweils ganzseitigen Illustrationen bilden die Tiere meist nur scheinbar naturgetreu ab, denn immer reißt mindestens ein Aspekt eine Lücke in die Realität. Die dahinter auftauchende Fantasiewelt bringt den Bezug zum Gedicht. - Die klare Farbgebung, das ebenso klare Schrift-Layout wie auch die Gedichte selber machen Lust, das Büchlein wieder und wieder durchzublättern. - Nur das etwas ungünstige Format (DIN A 5 quer) könnte Büchereien abschrecken.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Gans für dich

Gans für dich

Schwarz & Baltscheit
Beltz & Gelberg (2015)

[18] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 787488
ISBN 978-3-407-82068-6
9783407820686
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: