Vielleicht ist auch alles Unsinn, was ich sage

Schon der Titel dieser Sammlung von 27 Geschichten, Bildern und Gedichten aus den fünfzig vergangenen Jahren äußerst produktiven Schaffens des preisgekrönten Klassikers der Kinderbuchliteratur will Zweifel säen. Natürlich ist Vielleicht ist auch alles Unsinn, was ich sage das alles andere als "Unsinn", was der Autor seinen kleinen Lesern mitteilt. Janoschs Botschaft war immer: Denkt selbst nach, nehmt nicht alles hin und lasst euch nichts gefallen. Und das Leben kann so schön sein. Und so erzählen seine Geschichten und Märchen von Freundschaft, vom Glück und von Träumen, die wahr werden. Und wenn dies alles in so hinreißende Bilder und Texte gekleidet ist, umso besser. Der Sammelband, erschienen zum 85. Geburtstag des Autors, wird bei den erwachsenen Vorlesern nostalgische Gefühle auslösen ("Ach so schön ist Panama") und die heutigen Kinder mit seinen berühmten, unverwechselbar sympathischen Tierfiguren (Tigerente, Bär & Co) sicher immer noch begeistern.

Helmer Passon

Helmer Passon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Vielleicht ist auch alles Unsinn, was ich sage

Vielleicht ist auch alles Unsinn, was ich sage

Janosch
Beltz & Gelberg (2016)

175 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 584552
ISBN 978-3-407-82114-0
9783407821140
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: