Endlich in der Pubertät!

Dieses Buch lässt den Leser durch das Tagebuch von Lukas an den Gefühlen und Empfindungen eines Jungen in der Pubertät teilnehmen. Auf amüsante Weise erfahren die Leser/innen, wie sich Lukas innerhalb eines Jahres verändert und Endlich in der Pubertät! sich von den Eltern löst. Er beschreibt seine Alltagsprobleme, die erste Liebe, seine Auseinandersetzung mit Religion und den Beziehungen der Jugendlichen untereinander. Parallel zu diesem erzählerischen Teil des Buches sind Essays eingestreut, in denen Lukas Vater sich auf sachliche, wissenschaftlich fundierte Weise mit der Pubertät auseinandersetzt. Er erklärt anhand der modernen Hirnforschung welche Leistungen das Gehirn in der Pubertät vollbringt, wie sich seine Struktur verändert und warum die Pubertät so wichtig für den kulturellen Fortschritt ist. Gerne empfohlen.

Christiane Kühr

Christiane Kühr

rezensiert für den Borromäusverein.

Endlich in der Pubertät!

Endlich in der Pubertät!

Ralph Dawirs ; Gunther Moll
Beltz (2008)

254 S.
fest geb.

MedienNr.: 294617
ISBN 978-3-407-85874-0
9783407858740
ca. 17,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä, Ps
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: