Der kleine Sporticus

Das Buch nimmt die Bedürfnisse nach Bewegung und Ernährung der Kinder unter die Lupe. Es betrachtet dabei unterschiedlichste Aspekte. Nicht allein, was sein sollte, steht hier im Vordergrund, sondern auch wie man das erreichen kann Der kleine Sporticus und was im Körper zu Erfolg bzw. Misserfolgsgefühlen führt. Das Buch nimmt verschiedene Sportarten unter die Lupe und macht explizite Bewegungsvorschläge, etwa ein kleines Trainingsprogramm für die Familie, bestehend aus Seilspringen und Hüpfekästchen. Auch eine gar nicht so drastische 100 Kalorien Challenge für übergewichtige Kinder findet man hier und viele Ideen mehr, um das Thema Spaß an Bewegung, gesundem Essen und das auch damit verbundene Sozialverhalten zu fördern. Komplettiert wird das Thema durch Verbraucherhinweise, wie etwa, worin sich überall Zucker versteckt, warum er für die Industrie ein so beliebter Inhaltsstoff, auch für Wurst, ist und welche Schäden dieses Nahrungsmittel im Körper anrichtet. Sehr vielseitig, informativ und gut verständlich geschrieben. Gerne empfohlen.

Daisy Liebau

Daisy Liebau

rezensiert für den Borromäusverein.

Der kleine Sporticus

Der kleine Sporticus

Ingo Froböse & Peter Großmann
Beltz (2017)

258 S.
kt.

MedienNr.: 590387
ISBN 978-3-407-86441-3
9783407864413
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: