Abenteurer, Grenzgänger und Entdecker

Historische Forschungs- und Entdeckungsreisende und ihre Reiseschilderungen und -berichte faszinieren bis heute ein breites Lesepublikum. Im vorliegenden Band werden 15 Reisende, vorwiegend aus der Zeit der großen Entdeckungen des späten 18. und Abenteurer, Grenzgänger und Entdecker 19. Jahrhunderts, in ihrem Werdegang und im Hinblick auf die Umstände und die Bedeutung der Reise kurz porträtiert. Im Anschluss daran werden jeweils kürzere prägnante Textpassagen aus den als Ertrag der Reise publizierten Büchern dargeboten. Der Leser kann somit historische Reiseabenteuer ein Stück weit authentisch nacherleben. Auch wenn zumeist wirklich bedeutende Reisende (Niebuhr, Catlin, Barth, Stanley, Scott und Nansen) berücksichtigt sind, haftet der Zusammenstellung allerdings etwas der Charakter der Beliebigkeit an, da die Auswahl der Personen und deren Abfolge im Buch nicht erkennbaren Kriterien folgt; der Conquistador Cortés fällt ziemlich aus dem Rahmen. - Für Freunde alter Reiseerzählungen ab mittleren Beständen.

Siegfried Schmidt

Siegfried Schmidt

rezensiert für den Borromäusverein.

Abenteurer, Grenzgänger und Entdecker

Abenteurer, Grenzgänger und Entdecker

Rainer Aschemeier
Bibliogr. Inst. (2011)

Meyers Horizonte
288 S. : Ill., Kt.
fest geb.

MedienNr.: 566210
ISBN 978-3-411-08389-3
9783411083893
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Er
Diesen Titel bei der ekz kaufen.